Legal compliance

Seit dem Inkrafttreten der Verordnung über die Rückgabe, die Rücknahme und die Entsorgung elektrischer und elektronischer Geräte (VREG) am 1. Juli 1998 müssen ausgediente elektrische und elektronische Geräte gemäss Verordnung entsorgt werden.

Die umweltverträgliche Entsorgung von Sonderabfällen und anderen kontrollpflichtigen Abfällen (darunter fallen auch die Elektro- und Elektronikgeräte) erfordert aufgrund deren Zusammensetzung und Eigenschaften besondere technische und organisatorische Massnahmen. Die Verfahren zur Kontrolle dieser Massnahmen sind in der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) und der Verordnung des UVEK über Listen zum Verkehr mit Abfällen geregelt. In der VeVA sind auch die Vorschriften des Basler Übereinkommens über die Kontrolle der grenzüber­schreitenden Verbringung gefährlicher Abfälle und ihrer Entsorgung und die Bestimmungen des OECD-Beschlusses über die Kontrolle der grenzüberschreitenden Verbringung von Abfällen umgesetzt.

VREG/VeVA-Bewilligungen:

  • Standort Regensdorf gültig bis 30. Juni 2022
  • Standort Liestal gültig bis 30. Juni 2020

Bewilligte Annahme-Codes gemäss: veva-online 

Nützliche Hinweise:

Für Händler, Transporteure und Hilfswerke (Bundesamtes für Umwelt BAFU)
Export von Konsumgütern -Gebrauchtware oder Abfall?

Online Bestellung
T 058 360 75 75
Rückruf