Unser Betrieb in Schattdorf bleibt am 8. Dezember 2022 geschlossen

An Mariä Himmelfahrt bleibt unser Betrieb in Schattdorf geschlossen. Am Freitag, 9. Dezember 2022 stehen wir zu den üblichen Öffnungszeiten wieder zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme, Ihr Team von Immark.

Recycling von Photovoltaikanlagen - lieber gleich zu Immark

Photovoltaikanlagen

Die Sonne: viel mehr als nur kostenlos

Die Stromgewinnung über Photovoltaikanlagen ist im Gegensatz zu fossilen Energien wie Kohle oder Öl grenzenlos, emissionsfrei und kostenlos. Solarenergie kann zum Beispiel auch mit Wärmekollektoren gewonnen werden. Auch die müssen aber fachgerecht entsorgt werden.

Der Unterschied: Photovoltaik-Module und Wärmekollektoren

Während Photovoltaikanlagen durch die Sonneneinstrahlung Strom erzeugen, erwärmen Wärmekollektoren das Wasser, z. B. für die Heizung.

Achtung: zu beachten bei Sammlung und Transport 

Variante 1: Kleine Sammelmengen

Kleinmengen bis zu 10 Module können bei SENS-Annahmestellen, Zerlegebetrieben oder Recyclern angeliefert werden.

Variante 2: Grössere Solaranlagen

Anlagen mit einer Fläche von mehr als 40 m2 oder mehr als 10 Modulen müssen bei der SENS direkt gemeldet werden. Das Abholformular können Sie auf deren Website herunterladen.

Solaranlagen: So werden Sie bei uns verwertet

Photovoltaik-Module aus Solaranlagen beinhalten in der Regel rund 90 % Glas. Restliche Anteile sind Kupfer, Aluminium und Kunststoffe. Wenn Sie Photovoltaik-Module korrekt entsorgen, werden diese via Flachglas-Recycling verarbeitet. Übrigens ist das der gleiche Prozess wie beim Recycling von Autoscheiben. Bis zu 90 % des Modulgewichts kann für die Produktion von neuen Materialien zurückgewonnen werden.

Es gibt zwei Typen von Photovoltaik (PV)-Modulen: kristalline Silizium- und Dünnfilm-Module. Letztere enthalten Cadmium und müssen speziell verarbeitet werden. Entsprechend kommen unterschiedliche Prozesse zum Einsatz, je nachdem welche Art von Photovoltaik-Modulen Sie entsorgen.

Auch das Recycling von Photovoltaik- bzw. Solaranlagen kann nicht jeder! Wir bei Immark verfügen nicht nur über das unerlässliche spezielle Know-how, sondern auch über den erforderlichen Anlagenpark und die Erfahrung rund um die unterschiedlichen Prozesse, um sachgerechtes Recycling zu gewährleisten. Verlassen Sie sich deshalb lieber gleich auf die Könner.