Bereit für Neues? 

Immark zeigt sich in neuem Gewand. Das Jahr 2022 nehmen wir aufgefrischt in Angriff. Neben einem neuen visuellen Auftritt gehen wir auch mit einer neuen, übersichtlichen und informativen Webseite an den Start. Wir freuen uns, Ihnen weiterhin umfassende Lösungen im Bereich Elektro- und Elektronikschrott anbieten zu dürfen. 

 

Mehr erfahren

Unternehmen

Die wohl beste Adresse für gutes Recycling

Wir sind Pionier und Marktleader im Bereich der Wiederverwertung und Entsorgung von Elektronikschrott in der Schweiz. 1986 gegründet, gehören wir seit 2010 zur Thommen Group in Kaiseraugst. Auch das macht uns bis weit über die Landesgrenzen als Technologie-Leader bestens bekannt. Ausgehend von den Grundsätzen der Kreislaufwirtschaft entwickeln wir überzeugende technische Lösungen im Bereich der Trenntechnik und generieren wertvolle Rohstoffe. Schadstoffe, die nicht wiederverwertet werden können, entsorgen wir umweltgerecht in Zusammenarbeit mit spezialisierten Unternehmen. Dank unseren modernen Anlagen erreichen wir eine Verwertungsquote von bis zu 95 % – Damit werden Ressourcen geschont und neue können geschaffen werden.

Unsere Kernkompetenz ist die Wiederverwertung ausgedienter Elektronikgeräte. Darüber hinaus bieten wir die Wiederverwertung verschiedener Verbundmaterialien und Fraktionen, Service-Dienstleistungen wie Sammel- und Logistiklösungen, Datenvernichtung usw.

Immark beschäftigt in Regensdorf, Schattdorf und dem Triage-Standort in Liestal rund 200 Mitarbeitende. Wir nehmen auch unsere Gesellschaftsverantwortung wahr, arbeiten mit sozialen Institutionen in der ganzen Schweiz zusammen und bieten Zerlegearbeiten für den zweiten Arbeitsmarkt an. 

Wir verfügen über die notwendigen gesetzlichen Bewilligungen und sind zudem nach den Schweizerischen Entsorgungssystemen vorgezogener Recyclinggebühren (SWICO und SENS) lizenziert.

Unser Leitbild